Sehenswürdigkeiten in Amerika

Wer die Reise nach Amerika macht, sollte vorher hier online ein wenig recherchieren. Hier kann man zum Beispiel nachlesen, wo man die Sehenswürdigkeiten in Amerika findet. Auch findet man online die Nationalparks Amerikas, die sehenswert sind. Empfehlenswert sind zum Beispiel der Yellowstone Nationalpark, der Yosemite Nationalpark und Rocky Mountains. Dies sind von Touristen bevorzugte Parks und ein Besuch lohnt sich ganz bestimmt. Reist man nach Amerika, sollte man auf jeden Fall einen Leihwagen mieten, um so viel wie möglich von Land und Leuten zu sehen. Toll ist auch, wenn man mit dem Wohnwagen durch dieses Land reist. Natürlich ist es nicht möglich innerhalb von ein paar Wochen das ganze Land zu bereisen und deshalb lohnt es sich, online nachzuschauen und eine Route zu planen. Beginnt man seine Reise im Osten Amerikas, kann man vielleicht erst einmal New York mit einplanen. Hier kann man die Freiheitstatue, Time Square, Rockefeller Center und andere Sehenswürdigkeiten besuchen.

Foto: Moreinput  / pixelio.de
Foto: Moreinput / pixelio.de

Washington DC oder Las Vegas

Danach sollte man auf jeden Fall einmal die Niagarafälle besuchen. Fährt man von dort aus weiter südlich, kann man Halt in Washington DC machen und zum Beispiel das White House besichtigen. In DC gibt es viele tolle Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Plant man seine Reise in den Westen Amerikas, könnte man in San Francisco mit der Reise beginnen. Von dort aus kann man die verschiedenen Nationalparks besuchen. Vielleicht kann man auch Las Vegas mit einplanen. Hier kann man die verschiedenen berühmten Kasinos besuchen. Das Bellagio, Ceasars Palace und das Tropicana sind weltweit bekannt und wer möchte, kann sich beim Glücksspiel versuchen.