Reisen nach Tansania

Ferien in Afrika und ganz besonders in Tansania sind schon seit langem sehr beliebt. Dies hat auch einen guten Grund, denn Tansania hat dem Reisenden sehr viel zu bieten und die Landschaften ziehen sich von Steppen, zu Vulkangebirgen, tropischen Regenwäldern, weissen Sandstränden, azurblauem Meer und mehr. Ausserdem kann man einige interessante Orte besuchen und orientalische Märkte und Paläste sehen. Ein reichhaltiges Angebot gibt es für jedermann und was man in diesem Land sehen möchte, liegt einfach nur am eigenen Geschmack. Das Internet kann hierbei sehr hilfreich sein, um die besten Ziele für die Reise herauszusuchen, aber man findet auch einige gute Tipps und Hinweise. So kann man Seiten finden, die über die verschiedenen Safaris oder Trekkingtouren reden, aber auch die schönsten Gebiete für die Badeferien beschreiben. Auch eine Liste der Nationalparks gibt es hier. Das Auswärtige Amt  hat eine Webseite, wo man zum Beispiel über den richtigen Impfschutz Informationen bekommen kann.

 

Foto: Ulla Trampert  / pixelio.de
Foto: Ulla Trampert / pixelio.de

 

Wichtige Hinweise

Hier wird auch darauf hingewiesen, dass man sich in diesem tropischen Gebiet vor Mückenbissen schützen sollte. Somit wird empfohlen, körperbedeckende Kleidung zu tragen und/oder sich mit Insektenschutzmitteln einzusprühen. In den Hotels gibt es Mosquitonetze, die man beim Schlafen auf jeden Fall nutzen sollte. Um Durchfallerkrankungen während der Reise zu vermeiden, sollte man immer nur Wasser aus der Flasche und nicht der Leitung trinken. Auf einer Safari sollte man alles gut desinfizieren und abkochen. Das Desinfizieren gilt auch für die Hände. Beachtet man diese guten Hinweise, kann die Ferienreise zum vollen Erfolg werden und für immer unvergesslich sein.