Monaco – ein absoluter Traum

In den Ferien nach Monaco – das ist eine sehr gute Idee, wenn man sich entspannen, dabei aber auch etwas erleben möchte. Es macht einfach Sinn, sich für dieses interessante und durchaus auch etwas außergewöhnliche Ferienziel zu entscheiden. Besonders toll ist es natürlich, sich hier die ganze Vielfalt der Angebote, die auf die Besucher wartet, anzuschauen. Ganz egal, ob man es in den Ferien lieber ruhig angehen lassen möchte und ein bisschen etwas von der Kultur seines Ferienlandes sehen oder doch lieber so richtig viel erleben möchte – Monaco hat für jedermann tolle Ferien zu bieten. Ein gelungener Aufenthalt ist bei dem abwechslungsreichen Programm aus Sport, Kultur und Sehenswürdigkeiten auf alle Fälle garantiert.

 

Foto: Gerhard Rolinger  / pixelio.de
Foto: Gerhard Rolinger / pixelio.de

 

Hier kann viel erlebt werden

Monaco ist dafür bekannt, dass es vor allem die Sehenswürdigkeiten hier sind, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.  So ist es natürlich empfehlenswert, einfach mal eine Rundfahrt hier zu unternehmen. Da kommt man nämlich zwangsläufig an allen wichtigen Attraktionen vorbei und kann auf diese Weise nichts verpassen. Da Monaco ja bekanntlich nicht gerade groß ist, dauert die Fahrt auch nicht sehr lange und es bleibt anschließend noch genügend Zeit, um auch zu Fuß alles zu erkunden. Auf keinen Fall entgehen lassen sollten sich Besucher die herrliche Altstadt und natürlich vor allem den Fürstenpalast. Für das schöne Fürstenschloss ist Monaco ja schließlich ganz zu Recht bekannt! Berühmt-berüchtigt ist aber auch das Casino, welches sozusagen niemals stillsteht. Hier kann man etwas erleben! Wenn es etwas außergewöhnlicher sein soll, ist ein Besuch im Wachsfigurenkabinett genau das Richtige.