Ferien in Wien verbringen

Wer diesen Sommer nicht weit reisen möchte, aber trotzdem schöne Ferien verbringen will, findet in Europa einige interessante Reiseziele. Eine der schönsten Städte Europas ist zum Beispiel Wien. Wien ist wirklich eine romantische Stadt und ganz besonders für Leute, die Musik, Geschichte und Kultur lieben – sie kommen hier auf ihre volle Kosten. Wien hat viel an interessanter Architektur zu bieten und man kann hier historische und prachtvolle Bauten, Schlösser und dergleichen besichtigen. Natürlich kann man auch die Museen, die Oper oder Freilichtkonzerte besuchen. Eines der wichtigsten Bestandteile Wiens ist die Musik und daher überrascht es nicht, dass man oft Freilichtkonzerte findet, mit der Musik von Strauss und Mozart. Aber  nicht nur klassische Musik wird hier gross geschrieben, sondern auch moderne Künstler geben sich hier ein Stelldichein.

 

Foto: Gert Schmidinger  / pixelio.de
Foto: Gert Schmidinger / pixelio.de

 

Sehenswürdigkeiten

Wer das Einkaufen liebt, kommt in Wien ebenfalls nicht zu kurz. Hier gibt es viele tolle Boutiquen und kleine Geschäfte, wo man nach Herzenslust shoppen kann. In Wien gibt es auch den Spezialitätenmarkt in der Altstadt, wo kulinarische Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Käse, Brot, Wein, frisches Obst und Gemüse angeboten wird. Selbstversorger werden diesen Markt zu schätzen wissen, aber selbst wenn man im Hotel wohnt und isst, sollte man einen Besuch nicht verpassen und einfach mal die eine oder andere Köstlichkeit ausprobieren. Empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel das Schloss Schönbrunn und die Palast Hofburg, mit dem Sissi-Museum. Auch schön ist das Schloss Belvedere. Wien hat überall schöne und auch erstklassige Restaurants und wenn man abends einen Club oder eine Bar sucht, wird man schnell fündig, denn Wien hat ein reges Nachtleben.