Dubai Last Minute – kein Problem

Wer sich 2016 noch kurzfristig für einen Urlaub entscheiden will, der kann auch Dubai Last Minute in Erwägung ziehen. Es gibt hier überhaupt keine Probleme, wenn man auch außerhalb der Hauptsaison reist. Denn in Dubai ist nicht zu erwarten, dass es Schlechtwetterperioden gibt. Das Wetter ist hier überwiegend gut das ganze Jahr über. Es gibt allerdings zu jeder Jahreszeit einige Sandstürme und mal etwas trübere Tage. Allerdings sollte man doch einige Reisevorbereitungen treffen, auch wenn es kein Problem wäre bei Last Minute, dass man auch ungeimpft dorthin reist. Der Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A sollte allerdings vorhanden sein. Und bei Langzeitaufenthalt über drei Monate hinweg, sollte man auch gegen Hepatitis B geimpft worden sein. Die medizinische Versorgung in Dubai ist sehr gut. Es besteht dort kein grundsätzliches Infektionsrisiko für HIV.

Foto: Jürgen Mala  / pixelio.de
Foto: Jürgen Mala / pixelio.de

Prophylaxe

Die Hotels in Dubai gelten als sehr sauber. Daher muss man sich eigentlich keine Gedanken machen, dass man sich dort eine Infektion holt. Auch wer Last Minute dorthin reist, für den ist es kein Problem, dass er sich vor der Abreise noch über die Gegebenheiten vor Ort genau informiert. So sollte man nur abgekochtes und vor allem kein lau aufgewärmtes Wasser für die Selbstzubereitung von Tee oder anderen Getränken verwenden. In den Hotels und Bars vor Ort hält man sich auch diese Vorschriften für die Hygiene. Wichtig ist ein optimaler Mückenschutz. Dieser ist in der Regel im Hotel schon vorhanden am Bett und an den Fenstern. Wenn dieser beschädigt sein sollte, dies am besten sofort den Hotelverantwortlichen melden. Dubai und der Rest der Vereinigten Arabischen Emirate wurden im Übrigen von der WHO für malariafrei erklärt.

Anreise und Einreise

Da Dubai als Drehkreuz auch für die Flüge in Richtung Ferner Osten gilt, ist es nicht schwer auch noch Last Minute einen separaten Flug zu bekommen für den Fall, dass das Last Minute Angebot keine Pauschalreise war. Die Einreise nach Dubai ist für EU-Bürger sehr unkompliziert. Am Flughafen erhalten diese in ihren Reisepass einen Visumstempel, der 30 Tage lang gültig ist. Mit dem Phänomen Zeitumstellung muss man in Dubai nicht so großartig zurechtkommen. Der Zeitunterschied zu Mitteleuropa beträgt 2 Stunden.