Das perfekte Hotel

Vor kurzem war ich mit meiner Frau zum zweiten Mal im Engadin. Wir wollten unbedingt einmal in das Hotel Kronenhof, weil wir schon so viel Gutes davon gehört hatten. Freunde von uns waren dort und haben uns vom dortigen Spa vorgeschwärmt, sodass wir entschieden haben, auch für ein Wochenende dort einmal hinzufahren. Wir buchten und zwei Wochen später ging es schon für uns los. Meine Frau hat sich schon sehr gefreut, weil sie noch nie in einem richtigen Spa- Hotel war. Vor Ort angekommen, sahen wir dann auch sofort, wovon unsere Freunde gesprochen haben. Das ganze Hotel war ziemlich eindrucksvoll und der Spa- Bereich einfach der Wahnsinn. Ich habe noch nie so ein liebevoll eingerichteten Spa gesehen, der sich dem restlichen Look des Hotels so gut anpasst und dabei noch richtig neumodisch eingerichtet ist. Er hat mir allein äußerlich sehr gut gefallen. Auch die einzelnen Räume, in denen die Anwendungen stattfinden, sind so ausgestattet, dass man sich sofort wohlfühlt.

419334_web_R_K_B_by_Volker Dr. Schmidt_pixelio.de
Foto: Volker Dr. Schmidt / pixelio.de

Eine angenehme Temperatur herrscht dort überall, sodass man auch in Badehose seine Zeit verbringen kann. Wir ließen es uns auch nicht nehmen, eine Runde im Pool schwimmen zu gehen. Der war nämlich riesengroß und hat mich mit seiner Gegenstromanlage absolut überzeugt. Am zweiten Tag unseres Aufenthalts haben wir einen Saunabesuch eingeplant. Die Sauna ist wirklich sehr schön. Hier hat man ein riesengroßes Panoramafenster, das den Blick auf die verschneite Landschaft wiedergibt. So etwas habe ich bisher noch nie gesehen und so kann ich sagen, dass mir das Hotel sehr gut gefallen hat.