Schlagwort: Ferien

Wer seinen Urlaub in Kroatien verbringt, der hat eine sehr gute Wahl getroffen. Denn man trifft hier in diesem Land auf dem Balkan aufs Mittelmeer bzw. die Adria und auf viel Sonne und herrliche Landschaften. Besonders beliebt für einen Urlaub ist die Region um Istrien. Diese verfügt bis hoch zum südlichen Dalmatien über eine Bilderbuch-Küste. Das mediterrane Klima und die türkisblaue Adria versprechen dass dies hier ein wunderbarer Urlaub wird. Das Land hat sich von den Folgen des Bürgerkrieges Anfang der 1990er Jahre sehr gut erholt. Die touristische Infrastruktur wurde wieder aufgebaut und das Land kann mit seinen Einnahmen aus dem Tourismus zufrieden sein. Die Badeorte sind heute wieder genauso belebt wie Ende der 1980er Jahre.

 

Foto: Pino Madeo  / pixelio.de
Foto: Pino Madeo / pixelio.de

 

 

Kroatien

Die Ferien am Meer zu verbringen, hat schon viel Tradition und es scheint kaum mehr wegzudenken möglich, dass man die Ferien auch einfach mal anders verbringt, als immer irgendwo an einem Strand mit viel Trubel und Hektik, denn die Strände unserer Welt sind durchaus gut voll und man kann sich gewiss sein, dass hier einiges zu sehen und zu tun ist. Denn der Müll an den Stränden häuft sich, einer nimmt dem anderen die Sonne und allgemein sind bei Badeferien doch sehr viel Hektik und Problem im Vordergrund. Und wenn es in die Ferien geht, möchte man eigentlich doch entspannen und das Leben mehr geniessen können, immerhin nämlich ist es die freie und wohl verdiente, eigentlich ruhige Zeit im Leben eines arbeitenden Menschen. Wie wäre es also mal mit Kanada als Reiseziel und damit ganz gewiss viel Ruhe und Entspannung?

 

Foto: Olaf Schneider  / pixelio.de
Foto: Olaf Schneider / pixelio.de

 

Kanada

Wer diesen Sommer nicht weit reisen möchte, aber trotzdem schöne Ferien verbringen will, findet in Europa einige interessante Reiseziele. Eine der schönsten Städte Europas ist zum Beispiel Wien. Wien ist wirklich eine romantische Stadt und ganz besonders für Leute, die Musik, Geschichte und Kultur lieben – sie kommen hier auf ihre volle Kosten. Wien hat viel an interessanter Architektur zu bieten und man kann hier historische und prachtvolle Bauten, Schlösser und dergleichen besichtigen. Natürlich kann man auch die Museen, die Oper oder Freilichtkonzerte besuchen. Eines der wichtigsten Bestandteile Wiens ist die Musik und daher überrascht es nicht, dass man oft Freilichtkonzerte findet, mit der Musik von Strauss und Mozart. Aber  nicht nur klassische Musik wird hier gross geschrieben, sondern auch moderne Künstler geben sich hier ein Stelldichein.

 

Foto: Gert Schmidinger  / pixelio.de
Foto: Gert Schmidinger / pixelio.de

 

Österreich

Ferien in Afrika und ganz besonders in Tansania sind schon seit langem sehr beliebt. Dies hat auch einen guten Grund, denn Tansania hat dem Reisenden sehr viel zu bieten und die Landschaften ziehen sich von Steppen, zu Vulkangebirgen, tropischen Regenwäldern, weissen Sandstränden, azurblauem Meer und mehr. Ausserdem kann man einige interessante Orte besuchen und orientalische Märkte und Paläste sehen. Ein reichhaltiges Angebot gibt es für jedermann und was man in diesem Land sehen möchte, liegt einfach nur am eigenen Geschmack. Das Internet kann hierbei sehr hilfreich sein, um die besten Ziele für die Reise herauszusuchen, aber man findet auch einige gute Tipps und Hinweise. So kann man Seiten finden, die über die verschiedenen Safaris oder Trekkingtouren reden, aber auch die schönsten Gebiete für die Badeferien beschreiben. Auch eine Liste der Nationalparks gibt es hier. Das Auswärtige Amt  hat eine Webseite, wo man zum Beispiel über den richtigen Impfschutz Informationen bekommen kann.

 

Foto: Ulla Trampert  / pixelio.de
Foto: Ulla Trampert / pixelio.de

 

Afrika

Plant man die Ferien und kann sich nicht entscheiden wohin die Reise gehen soll, sollte sich mal ein wenig über Sri Lanka informieren. Dieser Inselstaat ist wirklich eine Reise wert. Im Indischen Ozean, unweit von der Küste Indiens gelegen, hat man viele Möglichkeiten für die Badeferien. Toll ist, dass man praktisch das ganze Jahr über mit warmen Wetter rechnen kann denn hier findet man das typisch tropische Klima, mit Durchschnittstemperaturen um die 28 Grad. Auch in der Nebensaison lohnt sich die Reise hierher. Allerdings ist in manchen Monaten die Luftfeuchtigkeit höher als in anderen Monaten und Leute die dies nicht gut vertragen, sollten sich vorher über die beste Reisezeit informieren. Mehr Informationen über das Klima Sri Lankas findet man auf jeden Fall online.

 

Foto: Maren Beßler  / pixelio.de
Foto: Maren Beßler / pixelio.de

 

 

Sri Lanka

Ganzjährig warme Temperaturen findet man in dem Inselparadies Sri Lanka. Hierher kann man ganzjährig und daher auch ausserhalb der Saison reisen. Sri Lanka ist wirklich ein attraktives Ferienziel, ganz besonders weil man sehr viel sehen und erleben kann. Historische Tempelanlagen und königliche Städte sollte man während seiner Reise besichtigen, ganz besonders, wenn man ein Fan von kulturellen Angeboten ist und das Land näher kennenlernen möchte. Sri Lanka ist eine sehr fruchtbare Insel und grosse Teile des Landes sind von Regenwäldern bedeckt. Liegt man am Strand, um die Sonne und das Meer zu geniessen, hört man oft die Geräusche des Dschungels. Wer möchte, kann die Rundreisen und Safaris gleich mitbuchen. Günstiger ist es aber wahrscheinlich, sich von einem der Einheimischen führen zu lassen. Allerdings kommt es dann wirklich auf die individuelle Person an, wie gut diese Rundreise ist.

 

Foto: mikmad  / pixelio.de
Foto: mikmad / pixelio.de

 

Sri Lanka

Wie wäre es mal mit einer Reise nach Tansania? Hier findet man den Serengeti Nationalpark. Natürlich kann man tolle Safaris buchen, um die wilden Tiere, die hier einheimisch sind, zu beobachten. Unter anderem kann man Herden von Zebras, Elefanten und Gnus und viel mehr sehen. Wer die Reise hierher machen möchte, sollte sich vorher ein wenig informieren, da die Serengeti einer der grössten und bekanntesten Nationalparks der Welt ist und zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Natur- und Wildschutz sind also sehr wichtige Elemente und daher sollte man wissen, wie man sich am besten verhält. Ausser der Serengeti gibt es noch 14 weitere Nationalparks in Tansania und wer möchte, kann online eine komplette Liste finden. Im Norden Tansanias kann man auf die Massai treffen, die ganz besonders durch ihre Kultur mit uralten Traditionen und durch die bunte Kleidung auffallen. Ein Besuch bei den Massai ist heutzutage auf jeden Fall möglich.

 

Foto: Christine Koch  / pixelio.de
Foto: Christine Koch / pixelio.de

 

Afrika

Wenn die Zeit der Ferien anbricht, dann sind wir es doch alle, die sich hier über alle Massen freuen, denn Ferien sind einfach etwas Einzigartiges und wirklich Schönes und deswegen ist es auch immer sehr wichtig, dass man diese Zeit der Freiheit auch einfach mal richtig plant und in die Hand nimmt. Von schlechten Ferien nämlich hat doch auch keiner etwas, oder? Deswegen ist es auch immer wieder toll, wenn man die Ferien wirklich geniessen kann und vielleicht Dinge sieht und kennenlernt, die nicht jeder so kennt und kennenlernen wird. Besonders beliebt bei vielen Menschen ist es hierbei natürlich auch, an Orte zu reisen, die fern der Heimat, eine ganz andere Zeit versprechen und die uns mit ihrer Schönheit oder faszinierenden Art und Weise anlocken. Wie wäre es hier beispielsweise mit den paradiesischen Trauminseln der Seychellen, in warmen und schönen Gewässern?

 

 

Foto: Lothar Henke / pixelio.de
Foto: Lothar Henke / pixelio.de

 

Seychellen

Nord- und Südamerika kennt sicherlich jeder, aber wie sehr sich diese beiden Kontinente unterscheiden, ist manchmal nicht unbedingt so ersichtlich, wenn man sich nicht ein wenig damit auseinandersetzen möchte. Wirklich wunderbar ist es hier aber auch, dass die beiden Kontinente eben so unterschiedlich sind, denn es macht den Doppelkontinent nur umso interessanter für alle Gäste und Reisende, die sich nach Süd- oder Nordamerika wagen. Der Süden ist der viel tropischer und hat grosse Gebirge, die man auf kaum einer Karte übersehen könnte. Der Norden hingegen hat ein weitaus milderes Klima, sieht man einmal von Mexiko und den Südstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika ab. So ist es aber wirklich so, dass Amerika eine wunderbare und schöne Seite hat, die man kennen lernen kann und schöne Seiten findet man wirklich überall auf dem Doppelkontinent.

 

Foto: Olaf Schneider  / pixelio.de
Foto: Olaf Schneider / pixelio.de

 

Kanada

Ein wirklich schönes Land für Ferien und viele andere Dinge ist ganz gewiss auch das weite und hoch im Norden gelegene Norwegen. Hier gibt es einfach so vieles zu sehen und zu erleben und es ist einfach nur schön, die märchenhaften Landschaften des Fjordlandes einmal genauer kennenzulernen. Besonders beliebt im schönen Norwegen, das übrigens gar nicht mal so klein ist, ist vor allem die Natur. Insgesamt umfasst das nordeuropäische Land etwa eine Fläche von 385.000 km², ist jedoch aber nur mit circa 5 Mio. Einwohnern besiedelt und deswegen lässt sich auch sagen, dass Norwegen eines der am dünnsten besiedelten Länder unseres Globus ist. Und damit ist es ja auch etwas Besonderes. Die dünne Besiedlung ist sicher auch dadurch bedingt, dass Norwegen ein recht raues Klima hat, in dem der Mensch sich nicht einfach ansiedeln konnte.

 

Foto: Romy1971  / pixelio.de
Foto: Romy1971 / pixelio.de

 

Norwegen