Schönes Neuseeland

Neuseeland hat wirklich so einige tolle Eigenschaften und es gibt hier zahlreiche Dinge zu sehen. Die Natur Neuseelands allein ist bestechend schön und einfach einzigartig. Ein jeder, der nach Neuseeland reist, wird schnell feststellen, dass die Natur sich hier ganz andere Dinge überlegt hat, als in den heimischen Gefilden. Man wird hier zahlreiche Tier- und Pflanzenarten finden, die es sonst nirgendwo sonst gibt. Das liegt daran, dass sich die Tier- und Pflanzenarten von Neuseeland völlig isoliert vom Rest der Welt entwickeln konnten. Was wiederum daran liegt, dass sich Neuseeland und Australien schon vor über 50.000.000 Jahren von den anderen Kontinenten getrennt haben und seit dem isoliert durch Ozeane ihre eigene Evolution bestimmen und lenken konnten. Spannend also werden die Ferien auf Neuseeland ganz gewiss und es ist einfach nur traumhaft, dieses Leben einmal kennen zu lernen.

 

Foto: gpalm  / pixelio.de
Foto: gpalm / pixelio.de

 

Fauna auf Neuseeland

Wer die Fauna von Neuseeland einmal kennen lernt, der wird schnell feststellen, dass die Flora sich sehr von unserer heimischen unterscheidet und wirklich recht anders ist. Besonders an der Vogelwelt wird man dies bemerken. Denn allein in der Zahl, wie man auf Neuseeland Vögel findet, wird man sie in unseren Gefilden kaum finden können. Umso schöner also ist es, wenn man vielleicht eine Kamera dabei hat, um die einen oder anderen Vögel zu fotografieren und für die Erinnerung fest zu halten. Viele Nischen, die normalerweise von Säugetieren ausgefüllt werden, füllen auf Neuseeland die zahlreichen Vogelarten aus. Die Vogelarten auf Neuseeland sind daher wirklich eine Reise wert. Wer nicht genug von Neuseeland bekommen kann, reist eben über längere Zeiträume auf diesen traumhaften Inselstaat.