Fahrzeug-Versicherung über das Internet finden

Eine Kraftfahrzeug-Versicherung ist eine Versicherung für Kraftfahrzeuge, Lastwagen, Motorräder und andere Straßenfahrzeuge. Die Fahrzeug Versicherung dient in erster Linie dem finanziellen Schutz vor Personen- und Sachschäden, die durch Verkehrskollisionen entstehen. Und um vor Haftungsansprüchen zu schützen, die sich auch aus Unfällen ergeben. Eine Fahrzeugversicherung kann zusätzlich einen finanziellen Schutz gegen Diebstahl des Fahrzeugs oder einer Beschädigung des Fahrzeugs durch andere Ereignisse als Verkehrskollisionen, wie beispielsweise Wetter oder Naturkatastrophen und Schäden, die durch Kollision mit stationären Objekten entstehen, bieten.

Die Mindestdeckungssumme für die Kfz-Haftpflichtversicherung, beträgt nach deutschem Recht 7.500.000 € für Personenschäden, 500.000 € für Sachschäden und 50.000 € für Vermögensschäden. Deutsche Versicherungsgesellschaften bieten in der Regel eine kombinierte „Einzel-Limit-Versicherungen“ in einer Höhe von € 50.000.000 bis zu € 100.000.000 für Personen-, Sach- und sonstige Vermögensschäden an, verbunden mit einer Körperverletzungsbeschränkung von jeweils € 8-15.000.000 einer verletzten Person.

Foto: Benjamin Klack  / pixelio.de
Foto: Benjamin Klack / pixelio.de

Fahrzeugklassifizierung

Zwei der wichtigsten Faktoren, die bei der Bestimmung des Versicherung-Risikos bei motorisierten Fahrzeugen eine Rolle spielen, sind deren Leistungsfähigkeit und Verkaufskosten. Viele Anbieter von Autoversicherungen haben technische Beschränkungen für ihre Fahrzeuge, die für höhere Geschwindigkeiten und höhere Leistungen ausgelegt sind. Oder Fahrzeuge, die über einen bestimmten EURO Wert gehandelt werden. Diese Fahrzeuge, die üblicherweise als Luxusautos gelten, haben teurere Schadensprämien, weil es teuer ist, den Wert zu ersetzen. Bei der Motorradversicherung gibt es in der Regel geringere Sachschäden, weil das Risiko von Schäden an anderen Fahrzeugen kleiner ist. Diese zudem aber höhere Haftpflicht- oder Körperverletzungsprämien besitzen, weil Motorradfahrer auf der Straße großen physischen Risiken ausgesetzt sind. Die Risikoklassifizierung für Kraftfahrzeuge berücksichtigt auch die statistische Analyse von gemeldeten Diebstahl, Unfällen und mechanischen Fehlfunktionen eines Jahres, verschiedener Hersteller und dem Automodell.

Die Versicherung online abschließen, um Geld zu sparen

Im digitalen Zeitalter macht es das Internet für jedermann einfach, in Verbindung zu bleiben und Routineaufgaben zu erledigen. So auch eine Autoversicherung über das Internet abzuschließen.

Die Wahl der richtigen Kfz-Versicherung kann problematisch sein. Ein gutes Online-Angebot hilft, die beste Autoversicherung und gute Rabatte zu erhalten. Eine Kfz-Versicherung schützt Ihr Auto im Fall einer Kollision, Brand, Vandalismus oder Diebstahl. Sie sind damit finanziell geschützt, wenn Sie für Schäden an einer anderen Person, Ihrem Fahrzeug oder Ihrem Eigentum verantwortlich sind.

Sie können über einen Online-Rechner nach der Eingabe der Daten Ihres Kraftfahrzeugs bei verschiedenen Versicherern ein optimales Angebot ermitteln und gleichzeitig direkt einen Vertrag online abschließen.